Landwirtschaft - der Grundstein unseres Betriebes

Übersicht

 

Seit 1979 wird der Hof Berg als einer der ersten Bioland-Betriebe in Schleswig-Holstein nach den Grundsätzen des ökologischen Landbaus bewirtschaftet. Die Nutzfläche des Hofes umfasst derzeit 124 Hektar. Davon entfällt ein Drittel auf Dauergrünland, ein Drittel auf Kunstwiesen und Ackerfutter sowie ein Drittel auf Getreidebau. Knapp 60 Milchkühe liefern uns die Milch für die hofeigene Käserei.

 

Bio heisst bei uns, dass die Tiere täglich Auslauf haben und nichts als frisches Gras, Heu, Silage und Getreide von den eigenen Feldern fressen; dass wir unsere Felder ausschliesslich mit hofeigenem Mist düngen; dass wir abwechselnd verschiedene Pflanzen anbauen, damit der Boden nicht einseitig ausgezehrt wird und sich das Risiko von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen verkleinert.

 

Unsere Käse- und Wurstspezialitäten erhalten nur Zutaten, die ebenfalls aus biologischem Anbau stammen. Die Milch und das Fleisch schenken uns unsere Kühe und Rinder der Rasse "Schwarzbuntes Holstein-Rind".

 

Betriebsspiegel:

Landwirtschaftliche Nutzfläche gesamt: 124 ha

Ackerfläche: 70 ha

Dauergrünland: 50 ha